Bright Solutions erhält Zuschlag für umfassendes Drupal-Projekt

Ruhr-Universität schafft einheitliche Web-Plattform

Bright Solutions erhält Zuschlag für umfassendes Drupal-Projekt
Bright Solutions gewinnt die Ausschreibung der Ruhr-Uni für einheitliche Web-Plattform. (Bildquelle: Ruhr-Universität Bochum)

Die Ruhr-Universität in Bochum zählt mit mehr als 42.000 Studierenden zu den zehn größten Universitäten Deutschlands. Jetzt vergab die renommierte Hochschule den Auftrag zur Entwicklung eines zentralen Webauftritts an die Bright Solutions GmbH mit Sitz in Darmstadt. Kern des anspruchsvollen Projektes ist es, das Content-Management zu vereinfachen und gleichzeitig die Außendarstellung zu optimieren. Über einen zentralen Content-Pool und die Anbindung existierender Datenbanken soll die redundante Datenpflege vermieden werden. Bright Solutions überzeugte in der bundesweiten Ausschreibung durch nachweisbare Kompetenzen in der Realisierung umfangreicher Drupal-Distributionen sowie dem Verständnis für die Anforderungen von Hochschulen.

Die Ruhr-Universität zählt 20 Fakultäten, es existieren vielfältige Exzellenz- und Forschungsprogramme sowie Kooperationen mit Universitäten weltweit. Über unterschiedliche Webportale stellt die Hochschule eine enorme Menge an Informationen zur Verfügung. Zukünftig soll diese komplexe Struktur durch eine zentrale Drupal-Distribution deutlich vereinfacht werden, die auf einem zentralen Basisauftritt basiert. Sämtliche neuen Webauftritte der Universität werden von Beginn an mehrsprachig und barrierefrei ausgelegt. Die Entwicklung im responsiven Design ermöglicht ansprechende Darstellung auf allen Endgeräten. Klar strukturierte Rollen und Rechte sollen den Seitenverantwortlichen ermöglichen, schnell und einfach auf ihre Inhalte zuzugreifen.

Bei der Vergabe des Projektes legten die Verantwortlichen großen Wert auf nachweisbare Erfahrungen bei der Umsetzung umfangreicher Drupal-Distributionen. Hier konnte Bright Solutions punkten: Sowohl in der Konzeption als auch in der Realisierung überzeugte das Darmstädter Unternehmen, das unter anderem als Partner der Hessischen Zentrale für Datenverarbeitung die Drupal Installationen des Landes Hessen betreut.

Bright Solutions GmbH entwickelt individuelle Web und Mobile Apps zur Digitalisierung von Kommunikations- und Geschäftsprozessen. Der Komplettservice umfasst Beratung, Konzeption, Umsetzung und Wartung von individuellen Kundenprojekten.
Standardisierte Entwicklungsprozesse und der Einsatz von Open Source gewährleisten Qualität und Anbieterunabhängigkeit zu einem guten Preis-Leistungsverhältnis. Bright Solutions zählt zu den führenden Drupal Agenturen in Deutschland und wurde 2006 von Manuel Pistner in Darmstadt gegründet. Weitere Informationen unter www. brightsolutions.de

Firmenkontakt
Bright Solutions
Sarah Pistner
Pallaswiesenstraße 63
64293 Darmstadt
06151 3910793
sarah.pistner@brightsolutions.de
http://www.brightsolutions.de

Pressekontakt
claro! text und pr
Dagmar Ecker
Allmannspforte 5
68649 Gross-Rohrheim
06245/906792
de@claro-pr.de
http://www.claro-pr.de