Social Learning und Kollaboration am digitalen Arbeitsplatz

Communardo Digital Workplace Summit: Jalios präsentiert ESN-Lösung

Social Learning und Kollaboration am digitalen Arbeitsplatz
Mathias Reidel, Business Leader & Market Developer DACH bei Jalios

Baden-Baden, 25. Oktober 2017 – Was bedeutet die digitale Transformation für die Zusammenarbeit und den Wissenstransfer am Arbeitsplatz? Antworten auf diese Frage und Technologiekonzepte bieten Experten am 7. November in der Flora Köln auf dem Digital Workplace Summit by Communardo (DWSC) 2017. Jalios, der französische Hersteller von kollaborativen Intranet- und Enterprise Social Network (ESN)-Lösungen, ist Goldpartner der Veranstaltung des deutschen Beratungsunternehmens Communardo. Interessierte Besucher können sich dort über die Jalios Digital Platform informieren.

Die digitale Transformation hat neben den Produktionsprozessen längst auch die Zusammenarbeit und den Wissenstransfer am Arbeitsplatz erfasst. Das bietet Unternehmen jeder Größenordnung viele Vorteile. ESN-Lösungen entwickeln sich gemäß den wachsenden Anforderungen des Marktes rasant weiter. Aus diesem Grund ist es wichtig, diese technologische Basis in den täglichen Workflow reibungslos zu integrieren. Auf dem Digital Workplace Summit des deutschen Beratungsunternehmens Communardo erhalten Besucher wertvolle Einblicke in entsprechende Konzepte und Lösungen. Auf fünf parallel stattfindenden Themenevents können sich die Besucher am 7. November über die neusten Entwicklungen für das digitale Arbeiten informieren. Zu diesen Themenevents gehört unter anderem „Digital Workspace Solutions“. Der französische ESN-Hersteller Jalios wird hier seinen Schwerpunkt setzen und die Jalios Digital Platform vorstellen und über die neusten Updates informieren.

Social Learning und Synergieeffekte
„Der Bereich Digital Workspace Solutions ist mittlerweile sehr vielfältig“, erklärt Matthias Reidel, Business Leader & Market Developer DACH bei Jalios. „Die einfachen ersten Firmen-Intranets haben sich mittlerweile zu komplexen Kollaborationsplattformen weiterentwickelt, die nicht nur die persönlichen Workflows optimieren. Wir präsentieren auf dem DWSC das gesamte Jalios-Ökosystem. Neben Content- und Dokumentenverwaltung bietet vor allem das Wissensmanagement die Gelegenheit, als Unternehmen von Social Learning zu profitieren. So werden bei der Zusammenarbeit abteilungsübergreifend alle Prozesse des Know-how- und Content Sharing optimiert.“

Weitere Informationen über Jalios sind auf der deutschen Firmenwebseite zu finden.

Über Jalios:
Jalios ist ein führender französischer Hersteller von kollaborativen Intranet- und Enterprise Social Network (ESN)-Softwarelösungen. Alle Produkte basieren auf der gleichen Architektur und ermöglichen den Aufbau kollaborativer Räume, Enterprise Social Networks sowie eines firmeninternen Content- und Dokumentenmanagements. Heute profitieren ca. 800.000 Intranetnutzer und mehr als eine Million Internetnutzer von den Jalios-Lösungen. Hier einige Beispiele: BNP Real Estate, zahlreiche Industrie- und Handelskammern, 15 französische Abteilungs- und Regionalräte, Französisches Rotes Kreuz, D’Aucy, EDF, Even-Gruppe, Factocic, Handicap International, Pasteur Institut, INA, La Redoute, MAAF, Maisons du Monde, Französisches Ministerium für Arbeit, MACIF, Mr.Bricolage, Natixis, Panzani, RATP, SNCF Reseau, Sodebo, Sodiaal, Terrena, Thales, Universität Lüttich, Keolis (Eurobahn), Kering und viele andere.

Firmenkontakt
Jalios SA
Mathias Reidel
Lichtentaler Str. 25
76530 Baden-Baden
+49 7221 1895 600
mathias.reidel@jalios.com
http://www.jalios.com

Pressekontakt
Jalios SA
Jasmine Derons
rue Pottier 58
78150 Le Chesnay
+33 (0)139 233 116
jasmine.derons@jalios.com
http://www.jalios.com