sum.cumo investiert in neue Büros am Standort Hamburg

Mehr Platz für mehr BÄÄÄÄM

sum.cumo investiert in neue Büros am Standort Hamburg
Konferenzraum „Clubhouse“

Hamburg, den 10.10.17 – sum.cumo steht für digitale Innovation in der Versicherungs- und Lotteriebranche. Damit alle Mitarbeiter ihre Stärken voll ausspielen können und um Platz für neue Ideen und weitere Kollegen zu schaffen, investiert sum.cumo® in den Ausbau und die Neugestaltung seiner Büroräume am Hamburger Standort in Groß Borstel.

Als Teil der Hamburger Digitalwirtschaft möchte sum.cumo Maßstäbe für seine Mitarbeiter setzen. Dazu gehört heutzutage mehr als ein attraktives Gehalt, individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten, Mitspracherechte und personelle Zusatzleistungen. Wer innovativ sein will und als Hauptberuf „Querdenker“gewählt hat, der muss sich in seiner Arbeitsumgebung wohl fühlen und mit seinen interdisziplinären Kollegen Hand in Hand arbeiten können.

sum.cumo schafft mit dem Aus- und Umbau seiner Büroräumlichkeiten in den Studio Lofts am Hamburger Borsteler Bogen gute Voraussetzungen für kreatives und effizientes Arbeiten. Die 75 Mitarbeiter aus den Bereichen Beratung, Design, Technologie und Marketing können ihren Sitzplatz frei wählen, sich in spontanen Teams zusammenfinden, diverse Gesprächs- und Konferenzsituationen abbilden und moderne Kommunikations-Technologien einsetzen, um zu einem optimalen und spaßgetriebenen Arbeitsergebnis zu gelangen. Auch wer primär im Homeoffice arbeitet oder als Kunde zum Arbeitsbesuch da ist, findet an einem der diversen temporären Arbeitsplätze sofort einen Platz.

Die neuen Arbeitsplätze sowie die stark erweiterte technologische Infrastruktur sorgen dafür, dass sich jeder Mitarbeiter individuell und die interdisziplinären Projektteams frei entfalten können.

„Wir freuen uns riesig darauf, die neuen Büros und Arbeitsplätze gemeinsam mit unserer Crew mit Leben zu füllen. sum.cumo war schon immer ein sehr attraktiver Hamburger Arbeitgeber -nun sind wir noch besser aufgestellt und freuen uns auch auf die vielen neuen Kollegen, die wir als Teil unseres Teams begrüßen wollen“, sagt Julia Lees, Mitglied der Geschäftsleitung.

Konsequente Digitalisierung setzt ein tiefgreifendes Wissen über das Geschäftsmodell des Kunden und die jeweilige Branche voraus. sum.cumo hat sich daher auf Bereiche und Branchen spezialisiert, in denen sie bereits langjährige Erfahrung und zahlreiche digitale Erfolgsprojekte vorweisen kann.
sum.cumo wurde 2010 von einem Kernteam aus langjährigen Mitarbeitern unter der Leitung von Björn Freter gegründet. Seitdem wächst das Unternehmen in beachtlicher Geschwindigkeit. Das zeigt, dass Unternehmen für die Digitalisierung eine neue Art von Partner suchen.

Die kontinuierliche Weiterentwicklung von sum.cumo basiert nicht zuletzt auf den zum Teil disruptiven Erfolgen der Kunden, die sum.cumo als strategischer Partner in die digitale Zukunft begleitet hat.
Das Unternehmen aus Hamburg bietet Unterstützung bei der Etablierung einer digitalen Firmenphilosophie, stellt modernste Technologie bereit oder zeigt ganzheitliche Vermarktungsmöglichkeiten auf. Bei alledem werden stets die individuellen Gegebenheiten im Unternehmen und die aktuellen Entwicklungen am Markt berücksichtigt.

Kontakt
sum.cumo GmbH
Julia Lees
Borsteler Bogen 27 B
22454 Hamburg
040609437113
julia.lees@sumcumo.com
http://www.sumcumo.com