Mit Phaenoms Innovation Lab einen Blick in die digitale Zukunft werfen

Mit Phaenoms Innovation Lab einen Blick in die digitale Zukunft werfen
Nur einige der Geräte aus dem Innovation Lab der Phaenom GmbH ©Phaenom GmbH

In Zeiten rasanter technologischer Entwicklung gibt es viele, die sich mit digitalen Visionen schmücken. Doch sobald es an die Umsetzung geht, sind oft nicht mehr als ein paar animierte Web-Clips zu sehen. Die AR- und VR-Experten der Münchener Phaenom GmbH zeigen in ihrem Innovation Lab, wie es richtig geht: In dem Zukunftslabor präsentiert die Produktschmiede Phaenom hautnah seine neuesten softwarebasierten Lösungen aus der Welt von Virtual, Augmented und Mixed Reality (sehen Sie in diesem Video eine Vorschau: https://vimeo.com/280909150).

Für ein atemberaubend realistisches Erlebnis setzt das Phaenom-Team bei der Hardware auf modernste Technik: Ob HTC Vive, die Oculus Rift- und Go-Systeme oder Microsofts HoloLens; Besucher werden realitätsnah wie nie in unterschiedlichste virtuelle Welten entführt. Auch innovative Prototypen-Entwicklungen kommen zum Einsatz und zeigen äußerst anschaulich, wohin die digitale Reise geht. Doch das Innovation Lab beschränkt sich nicht nur auf die Vorstellung des Machbaren: Unter Verwendung der „ARKit“-Technologie demonstrieren die Macher rund um die Geschäftsführer Richard Hagl und Christian Herrmann Besuchern aus Unternehmen und Agenturen via Tablet diverse ihrer in der Praxis bereits umgesetzten AR-Showcases. Wer sich selbst ein Bild machen möchte, kann die in-House entwickelte Showroom-App in Apples iOS-Store laden, mit der das Erlebnis jederzeit und an jedem Ort mobil abrufbar ist.

Auch mit der Präsentation der sensorgesteuerten „Magic Leap“ weist Phaenom den Weg. Hier werden Handbewegungen in einem beliebigen virtuellen Raum in Echtzeit darstellt und damit unterschiedlichste Interaktionen ausgelöst. Dieses System ist dabei nur eines der vielen Werkzeuge des Phaenom-Teams, mit denen Unternehmen völlig neue Möglichkeiten bei der Darstellung ihrer Inhalte erhalten. Christian Herrmann, Geschäftsführender Gesellschafter bei Phaenom zeigt sich begeistert von den neuen Möglichkeiten „Wir erleben immer wieder, wie bei Kunden allein durch den Besuch des Innovation Labs neue Impulse für Business-Anwendungen entstehen. Das macht es zur idealen Bühne für die Entwicklung von Konzepten zur Umsetzung im eigenen Unternehmen.“

Die realisierten Lösungen der Münchener Impulsgeber generieren derart realistische Visualisierungen und emotionale Erlebnisse, die bestehende Präsentationsformen nicht ansatzweise darzustellen vermögen. Mit dem Innovation Lab beweist Phaenom auf beeindruckende Weise seine Kompetenz im schier unerschöpflichen Raum virtueller Möglichkeiten und bahnbrechender VR-, AR- und MR-Experiences. Doch Vorsicht, wer einmal im 100. Stock eines Hochhauses aus dem Fenster trat und auf der virtuellen Planke über dem Abgrund schwebte, der überlegt es sich doppelt, ob er einen Schritt zur Seite macht. Interessierte Unternehmen und Media-/Marken-Agenturen sind herzlich eingeladen, es bei den IT-Spezialisten von Phaenom einmal selbst auszuprobieren.

Phaenom – Architects for Digital Transformation.
Mit Phaenom als innovativem Schnellboot und Kompetenzzentrum für softwarebasierte Produkt- und Prototypen-Lösungen für Augmented und Virtual Reality – sowie komplexe, digitale Systemlösungen – sind Unternehmen dem Digitalen Wandel stets einen Schritt voraus!

Firmenkontakt
Phaenom GmbH
Christian Herrmann
Agnes Pockels Bogen 1
80992 München
+49 89 38 15 67 13-0
herrmann@phaenom.com
https://www.phaenom.com

Pressekontakt
Phaenom GmbH
Frank Habbe
Agnes Pockels Bogen 1
80992 München
+49 89 38 15 67 13-0
presse@phaenom.com
https://www.phaenom.com