Ultimaker weitet internationale Aktivitäten aus: Weiteres Büro in der Region Asien-Pazifik in Singapur eröffnet

Benjamin Tan zum Vice President Ultimaker APAC ernannt

Ultimaker weitet internationale Aktivitäten aus: Weiteres Büro in der Region Asien-Pazifik in Singapur eröffnet
Siert Wijnia (CTO), Benjamin Tan (VP APAC), Jos Burger (CEO), Paul Heiden (SVP Product Management)

München, 23. Juli 2018 – Der führende 3D-Druckerhersteller Ultimaker hat neue Büros in Singapur eröffnet, um der wachsenden Nachfrage nach Ultimaker 3D-Druckern in der APAC-Region gerecht zu werden. Gleichzeitig wurde Benjamin Tan, ehemaliger Channel Director bei Dassault Systemes, zum Vice President Asia Pacific bei Ultimaker in Singapur ernannt.

Seit 2011, innerhalb von nur 7 Jahren, hat sich Ultmaker zum internationalen Marktführer professioneller und leicht zugänglicher Desktop-3D-Drucker entwickelt. „3D-Druck wird längst nicht mehr nur für Prototyping verwendet. Es handelt sich um ein zuverlässiges und leicht zugängliches Verfahren, das jetzt die Fertigung revolutioniert. Verschiedene Einsatzbeispiele von weltweit führenden Unternehmen wie Volkswagen, Ford, Jabil, Decathlon und Bosch deuten bereits daraufhin. All diese Unternehmen setzen Ultimaker 3D-Drucker ein, um effizienter zu arbeiten und Innovationen voranzutreiben. Wir sehen eine wachsende Nachfrage nach Ultimaker 3D-Druckern bei ähnlichen Unternehmen und innovativen KMUs in der APAC-Region. Mit der Eröffnung des Büros in Singapur können wir der regionalen Nachfrage besser nachkommen und unser gut ausgebautes APAC-Sales Partner Netzwerk dabei unterstützen, die Entwicklung hin zur digitalen Fertigung in der Region zu beschleunigen. Wir freuen uns Benjamin Tan als Vice President Ultimaker APAC gewonnen zu haben. Dank seiner langjährigen Branchenerfahrung und seinem vielfältigen Netzwerk an Kontakten eignet er sich ideal für diese Position“, so Jos Burger, CEO bei Ultimaker.

Benjamin Tan, Vice President Ultimaker APAC, sieht großes Potenzial für die Entwicklung des 3D-Drucks als eigenständiger Industriezweig in dieser Region. Laut Wohlers Report ist APAC gut positioniert, um 30% des weltweiten 3D-Druckvolumens zu übernehmen. Ultimaker fokussiert multinationale Unternehmen vor Ort, um in enger Zusammenarbeit die Lieferkette zu verbessern.

Ultimaker ist seit 2011 operativ tätig und hat sich im Laufe der Jahre zum Marktführer von leistungsstarken, professionellen und leicht zugänglichen Desktop-3D-Druckern entwickelt. Mit Niederlassungen in den Niederlanden, New York, Boston und Singapur sowie Produktionsstandorten in Europa und den USA strebt das Team von über 350 Mitarbeitern kontinuierlich danach, die hochwertigsten 3D Drucker, Softwareprogramme und Materialien auf dem Markt anzubieten, um den Übergang zur lokalen, digitalen Fertigung zu beschleunigen.
www.ultimaker.com

Firmenkontakt
Ultimaker
Moniek Jansink
Watermolenweg 2
PN 4191 Geldermalsen
+31 (0)6 153 862 37
m.jansink@ultimaker.com
https://ultimaker.com

Pressekontakt
Lucy Turpin Communications GmbH
Birgit Fuchs-Laine
Prinzregentenstrasse 89
81675 München
089 41776113
ultimaker@lucyturpin.com
http://www.lucyturpin.com